Du hast Fragen
zu unseren Produkten oder Deinem Kiezbett?
hallo@kiezbett.com | +49 (0) 30 240 322 64

Kontakt
Impressum
Presse

Nachhaltige Bettwäsche aus Hanf


Es gibt viele Dinge, die wir oft gefragt werden: Was ist das Besondere an Kiezbett? Aus welchem Holz werden die Betten gebaut? Ist das auch wirklich nachhaltig, was ihr da macht? Was ist die Quadratwurzel aus 1764? Gibt’s bei Euch auch nachhaltige Bettwäsche? Und so weiter und sofort.

Und obwohl unsere Standardantwort flippig-popkulturell oder auch einfach mathematisch korrekt eigentlich immer 42 lautet, haben wir auf die letzte Frage jetzt eine neue Antwort im Sortiment – und die lautet: Jo, haben wir – und zwar ganz großartige. 

Bettwäsche Band beige Hanf

Nachhaltige Handarbeit in öko, sozial und fair

Unsere Mission, die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen und ein für unsere Massivholzbetten aus lokaler Wertschöpfung adäquates Texti-Pendant zu finden, wurde mit unserer Entdeckung von Jyoti Fair Works completed. Das deutsch-indische Fair Fashion Label, wie wir mit Unternehmenssitz in Berlin, passt nicht nur hinsichtlich Design und Qualitätskonzept wie der Kopf aufs Kissen. Kiezbett und Jyoti haben den gleichen, selbst erteilten Auftrag namens Social Entrepreneurship: Das Erschaffen neuer, ganzheitlich nachhaltiger Wertschöpfungsketten für jene Produkte, die in ihrer Natur keine Verbrauchsgüter sein müssten, aber durch Fast Fashion, Fast Furniture und fast alles andere mit F – dem Turbokapitalismus und der Wegwerfgesellschaft sei dank – dazu gemacht wurden. 

Nachhaltige Hanf Blätter Sonne

Gute Arbeit, guter Stoff

Die Lösung aus dem Schlamassel: Eine neue Idee vom Wert menschlicher Arbeitskraft und ein zukunftsfähiger, auf Erhalt bedachter Materialismus durch hohe Qualität und zeitloser Ästhetik. Das sehen wir so, und gleichermaßen spiegelt das Selbstverständnis von Jyoti diesen Gedanken wider: “Wir verstehen uns als den Anstoß einer Diskussion über den Wert unserer Kleidung und der Arbeit, die in ihr steckt. Darüber, wie wir die Textilindustrie nachhaltig verändern können und wie wir ein gerechteres Wirtschaftssystem erreichen.”
Gemeinwohl- und trotzdem profitorientiert zu arbeiten bedeutet bei Jyoti ganz konkret: Schöne, nachhaltige Textilien aus Naturstoffen, produziert unter Arbeitsbedingungen, die female empowerment durch Aus- und Weiterbildung, Festanstellung, Krankenvorsorge, humane Arbeitszeiten und faires Gehalt in den Fokus stellen – und das im Niedriglohnland Indien.
Dass wir das megagut finden, war ja irgendwie klar. Umso megabesser fanden wir es dann natürlich, gemeinsam mit Jyoti ein Produkt herauszubringen. Und am megabesten? Die Kiezbett meets Jyoti Hanf-Bettwäsche ist ab jetzt ganz exklusiv und in limitierter Stückzahl in unserem Onlineshop käuflich zu erwerben. 
100% aus handschmeichelndem Hanf in den Abmessungen 240x220; (Kissen 80x80), vegan, bio, nachhaltig, sozial, fair und: beige. 
Bettzeug Stapel beige

Unsere neue Bettwäsche: Mehr als ein Produkt 

Der Preis von 320€ ist mehr, als wir von IKEA gewohnt sind, aber ist – quod erat demonstrandum – für das, was ihr bekommt (und das ist mehr, als nur ein paar Stücke Stoff) absolut gerecht(-fertigt). Und by the way: Wir von Kiezbett haben keine eigene Marge auf den Preis draufgeschlagen und verdienen somit so gut wie nichts daran (nicht einmal 10€ pro Bettwäsche-Set). Warum? 6er im Lotto? Kaputter Taschenrechner? 42? Oder ein unternehmerischer Idealismus, der eben nicht nur Profite generieren, sondern gute Beispiele für nachhaltigen Konsum kreieren will?
Macht euch am besten selbst ein Bild und lest alles über die Arbeit, Vision und Mission sowie die Produktionsstätten und -bedingungen von Jyoti auf ihrer Website. Und kommt in unserem Showroom in Berlin vorbei, wo ihr die Bettwäsche ab sofort und solange der Vorrat reicht live begutachten könnt. 
0,00 €*